Mit folgendem Powershell-Befehl könnt Ihr euch die Postfachgrößen, sortiert von groß nach klein, anzeigen lassen. Dieser Befehl wird die Benutzer der Datenbank „Meine-Datenbank“ von der größten Postfachgröße bis zur kleinsten auflisten und die Ausgabe in die Datei „C:\Postfachgroessen.txt“ speichern.

Beachte! Bei der angegebenen Ausgabe in die Datei „Postfachgroessen.txt“ sind erhöhte Berechtigungen benötigt.

Get-MailboxStatistics -database 'Meine-Datenbank' | Select-Object displayname,totalitemsize |Sort-Object totalitemsize -Descending | Format-Table -AutoSize | Out-File -PSPath 'C:\Postfachgroessen.txt'

Falls Ihr das für alle Datenbanken ausführen wollt / alle Benutzer, dann sollte der Befehl folgendermaßen lauten:

Get-MailboxDatabase | Get-MailboxStatistics | Select-Object displayname,totalitemsize |Sort-Object totalitemsize -Descending | Format-Table -AutoSize | Out-File -PSPath 'C:\Postfachgroessen2.txt'