TAPI Services für FRITZ!Box installieren und verwenden

Mit TAPI Services für FRITZ!Box können Sie unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP (jeweils 32Bit und 64Bit) die TAPI-Schnittstelle des Betriebssystems mit Ihrer FRITZ!Box nutzen. Mit Hilfe der TAPI Services für FRITZ!Box können Sie direkt aus einem Anwendungsprogramm heraus über die FRITZ!Box telefonieren.
Die Weiterentwicklung der TAPI Services für FRITZ!Box wurde mittlerweile eingestellt. TAPI Services für FRITZ!Box ist ein kostenloses Zusatzprogramm, das nicht zur ausgelieferten Hard- und Software gehört. Wir haben das Programm in Standardumgebungen getestet, können seinen Einsatz im Einzelfall allerdings nicht garantieren. AVM übernimmt für TAPI Services für FRITZ!Box daher keinen technischen Support, weder per Telefon noch per E-Mail.
1 TAPI Services für FRITZ!Box installieren
Laden Sie TAPI Services für FRITZ!Box von unserer Internetseite
ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/tapi4box/ herunter.
Starten Sie die Datei mit einem Doppelklick und folgen Sie den Anweisungen.
Hinweis:Nach der Installation finden Sie Informationen zur Nutzung der TAPI Services in der Datei “Readme.htm” im Verzeichnis “C:\Programme\TAPI Services for FRITZ!Box\”
2 TAPI Services für FRITZ!Box verwenden
Mit der TAPI Services für FRITZ!Box können Sie Telefonverbindungen
aus Microsoft Outlook,
der Microsoft Wählhilfe

und anderen TAPI-Anwendungsprogrammen heraus herstellen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.